07.10.2018 - Kulturelle Bildung – Kitt oder Korrektiv für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt?

WDR 3 Forum Teilnehmer | Bildquelle: WDR
WDR 3 Forum Teilnehmer | Bildquelle: WDR

Bei der Jahrestagung der Wissensplattform Kulturelle Bildung Online diskutiert Susanne Keuchel mit ihren Gästen aus Politik, Praxis und Forschung über Chancen und Grenzen kultureller Bildung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Angesichts einer zunehmend gespaltenen Gesellschaft stellt sich die Frage, wie kulturelle Bildungskonzepte aussehen müssten, die gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken und zugleich Raum für individuelle Positionierungen schaffen. Bei der Jahrestagung der Wissensplattform Kulturelle Bildung Online in der Akademie der Kulturellen Bildung in Remscheid sprechen Experten aus Politik, Praxis und Forschung über Chancen und Grenzen kultureller Bildung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Darüber diskutiert Susanne Keuchel mit:
Annette Berg, Stadt Gelsenkirchen
Tom Braun, Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung
Max Fuchs, Universität Duisburg-Essen
Christian Höppner, Deutscher Kulturrat
Haci Halil Uslucan, Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung

Redaktion: Karl Karst