9. Internationaler Beethoven Meisterkurs für Kammermusik | Beethoven-Haus Bonn

Ronald Brautigam | Foto: Marc Borggreve
Ronald Brautigam | Foto: Marc Borggreve
WDR 3 Kulturtipp: 

Der renommierte niederländische Pianist Ronald Brautigam unterrichtet vom 6. bis 8. August sechs viel versprechende junge Nachwuchsmusiker. Der Unterricht ist öffentlich. Das Abschlusskonzert findet am 9. August um 19:30 Uhr statt. 

6. - 9 . August 2018


Zum 9. Mal findet in den Sommermonaten im Bonner Beethoven-Haus ein Meisterkurs für junge Nachwuchsmusiker statt. Dozent ist diesmal der renommierte niederländische Pianist und ausgewiesene Beethoven-Interpret Ronald Brautigam. Er wird vom 6. bis zum 9. August 2018 sechs ausgewählte junge Nachwuchspianistinnen und -pianisten unterrichten. Auf dem Programm stehen ausschließlich Klavierwerke von Beethoven. Brautigam ist zwar auch ein Experte für historische Hammerflügel, der Kurs im Beethoven-Haus wird jedoch überwiegend auf dem modernen Flügel stattfinden. Für die Teilnehmer gibt es aber natürlich auch einen Exkurs mit den historischen Instrumenten, die sich im Museum befinden. Der 9. Meisterkurs für Kammermusik wird erneut von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien finanziert.

Der Unterricht im Kammermusiksaal ist wie in den Vorjahren öffentlich, so dass auch interessierte Musikfreunde und passive Teilnehmer Gelegenheit haben, dem Unterricht zu folgen. Die Unterrichtsstunden finden vom 6. bis 8. August jeweils vormittags von 10-13 Uhr und nachmittags von 15-18 Uhr statt (am Mittwochnachmittag ist der Unterricht von 17-19 Uhr). Der Kurs endet am 9. August um 19:30 Uhr mit einem Abschlusskonzert der Teilnehmer in Anwesenheit ihres Dozenten Ronald Brautigam.

Karten für die öffentlichen Proben zu 7 Euro (4 Euro ermäßigt) sind jeweils 30 Minuten vor Beginn an der Kasse im Foyer des Kammermusiksaales erhältlich.
Karten für das Abschlusskonzert (am 9. August) gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, im Shop des Beethoven-Hauses und im Internet unter www.bonnticket.de.


Weitere Informationen: beethoven.de