Fit & Struppi im Reich der Neuen Mitte | Theater Oberhausen

v.l. Klaus Zwick, Banafshe Hourmazdi, Lise Wolle, Ayana Goldstein | Foto: Isabel Machado Rios
v.l. Klaus Zwick, Banafshe Hourmazdi, Lise Wolle, Ayana Goldstein | Foto: Isabel Machado Rios
WDR 3 Kulturtipp: 

Nicola Bremer

Freitag, 12. Oktober 2018, 19:30 Uhr (und weitere Termine)


Fit und Struppi reisen in Oberhausens Reich der Neuen Mitte. Für die Weltreisenden aus der Hauptstadt der Vereinigten europäischen Staaten ist es ja nur ein Katzensprung, pardon, natürlich Hundesprung und der gigantische spirituelle Kurort zieht das berühmte transmenschliche Paar magisch an. Hier befindet sich auf 55.000 m² der größte Fitnessclub der Welt. Er nennt sich „Die Zukunft“ und realisiert eine Gesellschaftsutopie: endlich freies Atmen, freies Leben für alle. Was, wenn hier tatsächlich Menschen, Forschung, Industrie und Wirtschaft auf neue, auf lebendige Weise zusammenkommen? Wie verändert diese Zusammenkunft die Menschen? Werden genau hier die Menschen, die Körper der Zukunft definiert?


Weitere Informationen und Tickets: theater-oberhausen.de