Klaus Doldingers Passport | Morsbroicher Sommer

Klaus Doldinger (Foto: Peter Höhnemann)
Klaus Doldinger (Foto: Peter Höhnemann)
WDR 3 Kulturtipp: 

Samstag, 28.07.2018 - 18:30 - Schloss Morsbroich (Schlosspark)


Die Musik von Klaus Doldinger ist legendär. Er schrieb die Soundtracks zu der TV-Serie „Tatort“ und zu dem Kinofilm „Das Boot“. 1971 gründete er die Gruppe Passport, der damals u. a. der junge Schlagzeuger Udo Lindenberg angehörte. Seitdem trug die Band nachhaltig zur Entwicklung der Stilrichtung Jazzrock bei. Bisher erschienen von Klaus Doldingers Passport 37 Alben (mehr als 2,5 Mio verkaufte Tonträger). Der Saxofonist, Komponist und Visionär Klaus Doldinger blickt 2018 auf eine 65 Jahre währende Bühnenkarriere, 5000 Konzerte und Tourneen in 50 Länder und über 3000 musikalische Werke. Dabei scheint der agile Musiker nur die kreative Rastlosigkeit, die Liebe zur Musik und eine unbändige Neugier zu kennen. Markenzeichen von Passport sind einprägsame Melodien, ein unverwechselbarer Saxophon-Ton und eine groovend rhythmische Basis. Als Special Guest wird Sänger und Entertainer Max Mutzke in Leverkusen zu sehen und zu hören sein. Sein musikalisches Spektrum reicht von Pop, Rock und Funk bis hin zu Jazz und Klassik. Einem größeren Publikum wurde er durch Songs wie „Welt hinter Glas“ oder „Can’t Wait Until Tonight“ bekannt.

Klaus Doldinger – sax., Ernst Stroer – percussion, Biboul Darouiche – percussion, Christian Lettner – drums, Martin Scales – guitar, Patrick Scales – bass, Michael Hornek – keyboards


Weitere Informationen und Tickets: kulturstadtlev.de