Kulturpartner-Tour 4 – „Kiepenkerl und Kumpel“

Arbeit ist Arbeit – Freizeit ist Freizeit. Diese sonst so gelobte und strikte Trennung funktioniert jedoch nicht auf der WDR 3 Kulturpartner-Tour „Kiepenkerl & Kumpel“. Als gesellschaftspolitisches Phänomen bietet der Begriff Arbeit nämlich durchaus wissenswerte und vielgestaltige Aspekte – besonders im ländlichen Münsterland und im industriell verankerten Ruhrgebiet.
 

Ablaufplan

9.00 Uhr
Münster - WDR Landesstudio
Westfälisches Frühstück

In vergangenen Zeiten waren Kiepenkerle umherziehende Händler in nördlichen Teilen Deutschlands. Sie trugen eine geflochtene Korbkiepe auf dem Rücken und versorgten ländliche und städtische Regionen mit den Lebensmitteln, die nicht selbst produziert werden konnten. Außerdem ist der Kiepenkerl das Symbol der Stadt Münster, der ersten Station dieser WDR 3 Kulturpartner-Tour.
Hier besuchen die Teilnehmer das WDR Landesstudio und genießen ein westfälisches Frühstück und eine Führung durch das Fernseh- und Hörspielstudio Münster.

10.30 - 11.30 Uhr Busfahrt Münster - Dortmund mit Unterhaltung

11.30 Uhr
Dortmund - DASA

Mittagessen
Die Deutsche Arbeitsschutz-Ausstellung (DASA) in Dortmund steht unter dem Motto "Mensch – Arbeit – Technik" und befasst sich mit der Arbeitswelt und ihrem Stellenwert in der Gesellschaft. Somit orientieren sich ihre Themen an menschlichen Werten und Bedürfnissen wie Gesundheit und Würde. Ein ständiges und spannendes Thema ist der Aspekt Lärm, der hier anhand von Messungen und einer Diskussion veranschaulicht werden wird. Außerdem erwartet die Tour-Teilnehmer eine Führung durch die Ausstellung und ein Blick ins gigantische Depot.

14.30 - 15.00 Uhr Busfahrt Dortmund - Castrop-Rauxel mit Unterhaltung

15.00 Uhr
Castrop-Rauxel – Westfälisches Landestheater
Kaffee und Kuchen

Was zählt neben guten Schauspielern, einem spannenden Drehbuch und einer überzeugenden Regie zu einem erfolgreichen Theaterstück? Richtig: Requisite, Bühnenbild, Kostüme, Maske und Beleuchtung – die Arbeit, die eher im Hintergrund verrichtet wird. Im Westfälischen Landestheater wird diese aber am Tag der WDR 3 Kulturpartner-Tour zur Haupt-Handlung. Ein Besuch der Bühnenwerkstätten wird einen spannenden Einblick gewähren und den Weg von der Idee bis zur Inszenierung nachzeichnen.

17.00 - 17.45 Uhr Busfahrt Castrop-Rauxel - Essen mit Unterhaltung

17.45 Uhr
Essen – Zeche Zollverein
Festveranstaltung mit Abendessen

Alle Wege führen nach Essen – hier ist das Ziel der fünf WDR 3 Kulturpartner-Touren. Alle Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, auf das Dach der Kokerei zu gelangen und die 4000qkm große Freiluft-Installation „SchachtZeichen“ zu erleben. 400 Ballons ragen in 80 Metern Höhe von Standpunkten ehemaliger Kohleschächte, Fördertürme und Grubeneinfahrten in den Himmel. Sie erzählen ohne Worte den Strukturwandel im ehemaligen Kohleabbau-Gebiet und machen ihn sinnlich erfahrbar. Anschließend sind alle Teilnehmer Gäste des Empfangs
„10 Jahre WDR 3 Kulturpartnerschaft“, zu dem zahlreiche Gäste erwartet werden.

21.00 – 22.15 Uhr Busfahrt Essen - Münster

Auf den Busfahrten wird ein informatives DVD-Programm zu den verschiedenen Kulturpartnern gezeigt.