Tour "Köln": Museum für angewandte Kunst Köln - Museum Schnütgen Köln - Max Ernst Museum Brühl

Museum für angewandte Kunst Köln | Foto: © Constantin Meyer Photographie


10.00 Uhr Start im Museum für angewandte Kunst Köln: Führung durch die Sonderausstellung "Willy Fleckhaus - Design, Revolte und Regenbogen" in Begleitung des Kurators Michael Kötzle, der nicht nur Fleckhaus-Experte, sondern auch ein Meister der Erzählung ist.

12.00 Uhr sind Sie Gast des Museums Schnütgen in Köln: Das Museum Schnütgen plant für 2017 die große Sonderausstellung "Expedition Mittelalter" mit bislang selten oder noch nie präsentierten Werken aus eigenen Beständen. Doch müssen diese bisher in den Depots verwahrten Objekte durch Restauratoren erst auf die Ausstellung vorbereitet werden. Im Rahmen der Kulturpartnertour lädt das Museum Schnütgen zu einem Blick hinter die Kulissen ein und gewährt einen exklusiven Einblick in die Restaurierung eines mittelalterlichen Kunstwerks.

Um 14.00 Uhr erwartet Sie das Max Ernst Museum in Brühl: Eine Führung ermöglicht einen ersten exklusiven Einblick in die Ausstellung von Jaume Plensa und deren Vorberitung eine Woche vor der Eröffnung. Der 1955 in Barcelona geborene Künstler zählte zu den bedeutendsten zeitgenössischen Bildhauern.


MAKK Köln | mehr
Museum Schnütgen | mehr
Max Ernst Museum Brühl des LVR | mehr