Wege durch das Land | 19. Literatur- & Musikfest in Ostwestfalen-Lippe

Wege durch das Land - Plakat | Bildrechte: Wege durch das Land
Wege durch das Land - Plakat | Bildrechte: Wege durch das Land
WDR 3 Kulturtipp: 

Mut und Widerstand

10. Mai - 5. August 2018


‹Mut und Widerstand› – diesem Thema widmet sich das 19. Literatur- und Musikfest ‹Wege durch das Land›, das vom 10. Mai bis zum 5. August 2018 mit 26 Veranstaltungen wieder durch ganz Ostwestfalen-Lippe zieht.

Mit den Jahren 1848, 1918 und 1968 runden sich drei große deutsche Revolutionsereignisse, die das diesjährige Motto inspirierten und dessen Spuren im Programm des Literatur- und Musikfestes zu finden sind.Der Widerstand gegen das Unrecht und die Unterdrückung ist seit jeher eine Triebfeder für Künstlerinnen und Künstler.

Das diesjährige Programm zeichnet sich durch Kunstschaffende aus, die in ihren Werken und Kompositionen keine Konsequenzen scheuen und sich verpflichtet fühlen, an der Beseitigung eines Unrechts mitzuwirken. Der Blick ist gleichermaßen auf die Gegenwart wie auf die Vergangenheit gerichtet, die beide des widerständigen und mutigen Handelns bedürfen. ‹Wege durch das Land› ist an den schönen Künsten genauso interessiert wie an einer Haltung gegenüber der Welt. Eine Haltung, die zuallererst der Freiheit der Kunst gilt, und an deren aufrührerische Kraft das Literatur- und Musikfest glaubt.


Weitere Informationen und das vollständige Programm: wege-durch-das-land.de