Kulturpolitisches Forum WDR 3

Die Kölner Fritz Thyssen Stiftung und das Institut „Moderne im Rheinland“ an der Düsseldorfer Heine Universität fragten Anfang Juni 2016 nach der „Verortung der Moderne“. Was ist modern? Wo fängt das an? Ist das eine Epoche? Was ist rheinische Moderne? Wozu ist sie der Gegenbegriff?

Welche neuen Geschichten von Europa können wir gemeinsam entwickeln und uns gegenseitig erzählen? Wer wollen wir sein, und wo wollen wir gemeinsam hin?

Viele Designer wollen gutes Design in hoher Stückzahl schaffen. Der Weg zum Endverbraucher führt über die Fabrik, egal ob es sich um Design für Kaffeekannen, Karosserien oder Küchenschränke handelt. Das könnte sich ändern.

Hexenmeister oder Teamplayer? 2017 wird in Köln der Deutsche Dirigentenpreis ausgetragen – gesucht werden zwölf junge Dirigenten, die gemeinsam mit dem WDR Sinfonieorchester Köln und dem Gürzenich-Orchester in der Kölner Philharmonie ihr Können unter Beweis stellen werden.

Im Jahr 2017 jährt sich der Thesenanschlag Martin Luthers an die Schlosskirche zu Wittenberg zum 500. Mal. Die Evangelische Kirche, der Bund und Länder begehen seit 2008 die sogenannte Reformationsdekade.

Kultur ist ein wichtiger Faktor im Strukturwandel. Das zeigt das Ruhrgebiet. Die Kunst hat sich die Industriebrachen als Bühne und Ausstellungsort erobert. Den gesellschaftlichen Diskurs führen Kulturwissenschaftler und Kunstschaffende.

Flüchtlinge integrieren, Kinder stark und gegen Rechts mobil machen. Es mangelt nicht an Ideen, was die Kultur insgesamt aktuell für die Gesellschaft zu leisten habe.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Debatten um Zuwanderung, Flucht und Asyl soll die Frage, welche Rolle die kulturelle Bildung im Kontext von Migrations- und Integrationsprozessen einnimmt, im Zentrum stehen. Wie kann kulturelle Teilhabe für alle Menschen ermöglicht werden?

Nordrhein-Westfalen ist ein Land mit aktiven Einwanderungskulturen, in denen häufig musiziert wird. Vor allem in den Ballungsgebieten, aber auch im ländlichen Raum, sind viele Kulturformen präsent, ohne dass dies in der öffentlichen Musikwahrnehmung sichtbar wird.

Lärm ist ein Problem. Straßenverkehr, Fluglärm, aber auch Bau- und Nachbarschaftslärm nimmt zu und wird als störend empfunden. Lärm nervt, Lärm stresst und er hat Auswirkungen auf die Gesundheit.

Seiten