Der Kaiser von Atlantis | Theater Bonn

Theresienstadt - Eingang zum Block A | Foto: S.schroedter - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=61081370
Theresienstadt - Eingang zum Block A | Foto: S.schroedter - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=61081370
WDR 3 Kulturtipp: 

Viktor Ullmann (1898 –1944)

Premiere am Freitag, 07. September 2018, um 20 Uhr


Im September 1942 wurde der Komponist Viktor Ullmann ins Konzentrationslager Theresienstadt gebracht, wo neben zahlreichen weiteren Werken, darunter Klaviersonaten und Liedern, die Oper DER KAISER VON ATLANTIS auf ein Libretto seines Mithäftlings Peter Kien entstand. Zu einer Aufführung in diesem „Vorzeigelager“ der Nationalsozialisten kam es jedoch nicht mehr.

Das Thema war bildhaft und aussagekräftig; keiner, der nicht verstanden hätte, dass es um Hitler und um den Weltkrieg ging.


Weitere Informationen, Termine und Tickets: theater-bonn.de