Kulturpolitisches Forum WDR 3

Erfolgreich verbunden?

Um kulturelle Bildung in analogen, digitalen und hybriden Formaten gestalten zu können, braucht es starke…

Ein Monat mit Mozart’s Figaro – Des Pudels Kern

„Des Pudels Kern“ ist ein neues Podcast-Diskursformat rund um klassische Musik, Pop, Philosophie, Politik, Kunst…

Wie sehen neue Konzepte von Heimat aus?

Bergbau hat die Region einst geprägt. Kumpel, Pott und Pütt sind längst historisch. Ehemalige Zechen…

Futur 21 – Die Zukunft der Industriekultur

Es will an den Standorten der Industriemuseen in NRW über die Zukunft der Arbeit, über Nachhaltigkeit, Klimakrise,…

Kunst und Erinnerung

Wie kann die Erinnerung an den Holocaust künftig angemessen gelingen? Die Generation der Zeitzeugen und der…

„Des Pudels Kern“ – #Superhelden

WDR 3 sendet seit September die neue Diskursreihe „Des Pudels Kern“, die monatlich auch als…

Kulturgesetzbuch NRW: Alles drin oder halbe Sache?

Die Landesregierung will die Kultur in Nordrhein-Westfalen gesetzlich neu regeln. Ist das Gesetzesvorhaben nun ein…

„Des Pudels Kern“ – Wofür brauchen wir Klassik?

WDR 3 sendet ab September die neue Diskursreihe „Des Pudels Kern“, die monatlich auch als…

Natur und Arbeit

Unser Blick auf die Natur ist geprägt von Sehnsüchten und von Ängsten, und diese Projektionen…

Bundestagswahl: Tag der kulturpolitischen Entscheidung(en)?

Am 26. September wird der nächste Bundestag gewählt. Die Künstler:innen, Kultureinrichtungen und Kommunen kämpfen in…

Natur und Erlösung

Unsere Gesellschaft muss zu einem neuen Verhältnis mit der Natur finden. Die dreiteilige Dialog-Reihe zur…

Natur und Verbrechen

Unser Blick auf die Natur ist geprägt von Sehnsüchten und von Ängsten, und diese Projektionen…

Hass und Ausgrenzung im Internet

Menschen werden auf Grund ihrer Zugehörigkeit zu einer bestimmten gesellschaftlichen Gruppe im Alltag und im…

Kaufhaussterben und Innenstadtleben

In der Corona-Pandemie sind Fußgängerzonen verwaist und Läden schließen – womöglich für immer. Denn die…

Digitalität und Privatheit

Bei Webkonferenzen schauen wir in fremde Küchen, Wohn- und Arbeitszimmer. Das Private gehört uns nicht…

Die zerstreute Tischgesellschaft

Sprechen und Denken über jüdisches Leben in Deutschland wird meist von den Themen Antisemitismus und…

Architektur als Familienaufgabe – Gottfried Böhm zum 100. Geburtstag

Er hat 69 Kirchen gebaut, darunter die riesige Wallfahrtskirche in Velbert-Neviges und die winzige Kapelle…

Pioniere der Industriekultur

Futur 21 ist ein Gemeinschaftsprojekt der Landschaftsverbände LVR und LWL. In diesem Projekt werden Industriekultur,…

Mut fassen in der Pandemie-aber wie?

Seit Pfingsten haben Museen und teils auch Theater wieder geöffnet. Bei stabilen Inzidenzzahlen kehren die…

Wie spiegeln sich Meinungen in sozialem Verhalten?

Im Namen von Meinungsfreiheit wird zuweilen enthemmt getwittert, gemobbt, gehasst. Teils geht es ruppig und…

Die Folgen der Corona-Pandemie für die Kulturelle Bildung

Wie wirken sich die Folgen der Corona-Pandemie künftig auf die Weiterbildungen im Bereich der Kulturellen…

Wahlkampfbeeinflussung durch digitale Werkzeuge?

Es wird sehr kontrovers diskutiert, ob die Ergebnisse der Präsidentschaftswahl 2016 in den USA, in…

Erbeschutz

Der Gesetzentwurf zur Neuregelung des Denkmalschutzes in NRW steht in der Kritik. Ministerin Ina Scharrenbach sieht „Anpassungsbedarf“…

Die Zukunft der Industriemuseen

Vor 40 Jahren wurden in Nordrhein-Westfalen die ersten Industriemuseen gegründet. Das Ziel: Die Identität der…

Integration durch Kultur?

Vor fünf Jahren sprach Bundeskanzlerin Angela Merkel von „wir schaffen das“: Gemeint waren die Aufnahme,…

Kulturelle Bildung im Lockdown

Die Corona-Krise hat weitreichende Folgen für Kinder- und Jugendliche: für ihre Bildung, für ihre kulturelle…

Künstlerkolonien in NRW

Die rheinische Avantgarde zog es Anfang des letzten Jahrhunderts aus den urbanen Zentren in die…

Kultur in den Jahren nach der Pandemie

Schon vor Corona standen der Kunst- und Kulturbetrieb vor großen Herausforderungen: Diversität und Partizipation, Digitalität…

„Was jetzt zu tun ist!“ Die Kultur nach einem Jahr in der Pandemie

Seit 12 Monaten liegt das kulturelle Leben weitgehend lahm. Was jetzt getan werden kann, um…

Wohin steuert das Haus der Geschichte des Landes NRW?

NRW hat Geburtstag und wird 75 Jahre alt. Im sogenannten „Behrens-Bau“ am Düsseldorfer Rheinufer soll…

WDR 3 Forum zum Start des jüdischen Festjahres

Das WDR 3 Forum zum Festjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ fragt: Wie können…

Feier-Fasten im Corona-Karneval

Das WDR3 Forum fragt nicht, wie hoch ist der finanzielle Schaden, sondern der kulturelle, wenn…

Wie verändert das digitale Lehren die Hochschulen?

Andererseits gibt es eine Reihe von Initiativen wie das Hochschulforum für Digitalisierung, die sich um…

Wie beeinflusst der Informations-Überfluss das Mediendesign?

Acht Gestalterinnen und Gestalter, die meisten unter 30 Jahre, diskutierten darüber auf der Bühne des…

Wie kommen die Städte in die Zukunft?

Die Städte boomen – und sie sind in der Krise: Klimawandel, Digitalisierung, Onlinehandel und ständig…

Jederzeit Studieren

Kinder aus akademischen Haushalten studieren in Deutschland mit weit überdurchschnittlicher Wahrscheinlichkeit. Wer allerdings Kinder erzieht…

Kultur für alle? Kultur mit allen!

Kulturelle Bildung für alle – das alte Teilhabeparadigma steht vor einer Bewährungsprobe. Es reicht nicht…

Forschung versus Datenschutz

Wie sicher sind meine persönlichen Daten, wenn ich an einer Studie teilnehme? Darüber diskutiert Michael…

Das Bauhaus – ein Modell für die Zukunft?

Was können wir vom Bauhaus lernen? Im Rückblick auf das Jubiläumsjahr diskutiert Moderator Jörg Biesler…

Keine Frage des Standorts

30 Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung fragen viele immer noch nach der Herkunft aus Ost…

Wertschätzung statt Bedürftigkeit

Die Behandlung der Kultur während der Pandemie sorgt immer wieder für Irritationen. NRW hat ein…

Journalismus im Algorithmenzeitalter

Braucht KI-Journalismus noch Menschen? Ist Journalismus ohne Menschen denkbar, wie wirkt sich KI aus, braucht es Regeln für…

Jacques Offenbach und der deutsch-französische Krieg 1870/71

Mit der Jahreszahl 1871 wird an die deutsche Reichsgründung erinnert, die Geburtsstunde der „Deutschen Einheit“.…

#WieLeben: Bienen-Künstler*innen im Gespräch

Das Forum in WDR3 widmet sich der Biene. Auf Einladung des Kunstsalons Köln und des…

Risikogebiet Kultur – Halbe Kraft voraus oder Neustart?

Die Folgen der Corona-Pandemie verändern Vieles dauerhaft in der Kultur. Gelegenheit über eine Kehrtwende in…

Nach der Krise: Durchstarten!

Die Themen reichen von Ausstellungsvergütungen über Finanzierungsmodelle aus der Wissenschaft bis zur Bedeutung von Qualität…

Bergpredigt oder Podcast?

Der deutsche Verfassungsstaat ist weltanschaulich neutral. Er garantiert die Freiheit der Religionsausübung. Seine Staatsbürger sind…

Kultur der Freiheit – Freiheit der Kultur

Rassismus, Antisemitismus und Cancel Culture sind die Themen der Stunde, auch wenn es um Bedrohungen…

Neue Normalität?! Wie die Kultur in NRW Corona überlebt

Theater, Museen und Bibliotheken sind wieder offen, Konzerte und Aufführungen erlaubt. Doch Mindestabstand, Maskenpflicht und…

Schauplatz Petersberg

Kanzler Konrad Adenauer handelte hoch über dem Rhein das bedeutende „Petersberger Abkommen“ aus. Er vereinbarte…