Kulturpolitisches Forum WDR 3

Beethoven Lounge

Am 7. September startete das Format nach der Sommerpause und auch wieder mit Publikumsbeteiligung. Natürlich…

Dozierende, Seminare und Apps

Es gibt das Bonmot, wenn Humboldt heute in einen Hörsaal käme, dann hätte sich die…

Rassismus in der Kultur

Ein amerikanisches Streamingportal nimmt den Filmklassiker „Vom Winde verweht“ erst aus dem Programm und zeigt…

Die Kraft der Kultur – Auch in der Krise?

Die Kulturszene erlebte in diesem Jahr einen harten Bruch, als in einer offenen Gesellschaft das…

Nachhaltigkeit, Kultur, Kulturelle Bildung und Umweltbildung

Wie ist es um Synergien zwischen Kultur und Nachhaltigkeit bestellt? Sind sie wesentliche Eckpfeiler für…

Unter vier Augen: Jakob Augstein trifft Philipp Ther

Jakob Augstein trifft auf den deutschen Zeithistoriker, Kulturwissenschaftler und Universitätsprofessor an der Universität Wien, Philipp…

Stadt, Land, Bund – wer rettet die Kultur vor Corona?

Maskenpflicht und Abstandsgebot machen Theatern, Konzerthallen und Clubs trotz Öffnung schwer zu schaffen. Ein rentabler…

Beethoven Lounge

Die Beethoven-Lounge, das Gesprächsformat des Beethoven Orchesters Bonn mit Gästen aus nah & fern.  Zum…

Beethoven Lounge

Die Beethoven-Lounge, das Gesprächsformat des Beethoven Orchesters Bonn mit Gästen aus nah & fern. Zum…

Kunst und Kulturschaffende in der Pandemie

Wer sein Geld bisher live vor Publikum verdient hat, ist durch die Corona-Beschränkungen im Moment…

Der Vorhang auf und alle Fragen offen

In den Museen ist die Einlasskontrolle und das Überwachen der Besucher Alltag. Hätte man nicht…

Bibliothek und Big Data

Bisher war die Bibliothek das „Labor der Geisteswissenschaften“. Bücher und Zeitschriften waren die entscheidenden Wissensträger…

Zivilgesellschaft ohne Stimme in Krisenzeiten

Bei den ersten Lockerungen zur Corona-Krise wird über die Öffnung von Schulen, Möbelgeschäften, Autohäuser und…

Anstößige Kunst

Gestörte Theateraufführungen, staatsanwaltliche Ermittlungen gegen ein Künstlerkollektiv, Infragestellen von Kultursubventionen, beschädigte Kunstwerke im öffentlichen Raum…

Was Hören bedeutet

Wie wurde sie damals behandelt? Was würde man heute ärztlich dagegen tun? Was hat uns…

Ruhr2020 in Europa. Wie entwickelt sich die Kulturmetropole?

Ein Ziel der Kulturhauptstadt Europas „RUHR.2010“ war es, das Ruhrgebiet als neue Kulturmetropole in Europa…

Frauen! Macht! Kunst!

Wie steht es um die Sichtbarkeit von Frauen im Museumsbetrieb und wie um ihren Erfolg…

Wie frei ist die Kunst?

Jörg Biesler diskutiert mit seinen Gästen über die Freiheit der Kunst. Ausstellungen und Theaterstücke werden…

Kulturgut Karneval

Im Karneval machen sich Menschen zu Harlekinen und Hanswursten, feiern vor Beginn der Fastenzeit nochmal…

Jakob Augstein trifft Reyhan Şahin

Jakob Augstein diskutiert in einer regelmäßigen Gesprächsreihe mit Künstlern, Politikern, Wissenschaftlern und Experten über Themen…

Beethoven-Lounge

Eine Talkshow zum Beethovenjahr. Der Vorhang öffnet sich für die acht Beethoven-Lounges im Pantheon, für…

In der Genderfalle?

Die Bildung sexueller Identität ist von herausragender Bedeutung für die Jugendphase und kulturell stark codiert.…

Das digitale Museum und sein Publikum

Rembrandts 350 Jahre alte Gemälde „Nachtwache“ müsste für eine Restaurierung aus dem Rijks-Museum verschwinden, stattdessen…

Inklusion und künstlerische Hochschulen: Status quo und Zukunftsaufgaben

Darüber diskutieren Experten bei der Netzwerktagung Kultur und Inklusion in der Akademie der Kulturellen Bildung.…

Kreativität. Macht. Realität

Dazu verhandeln sechs internationale Gestalterinnen und Gestalter die verwobenen und widersprüchlichen Aspekte ihrer Arbeit, wenn…

Games und rechtsradikale Communities

Die Äußerungen von Bundesminister Horst Seehofer in der ARD-Sendung „Bericht aus Berlin“ nach dem antisemitischen…

Architektur als Familienaufgabe – Gottfried Böhm zum 100. Geburtstag

Er hat 69 Kirchen gebaut, darunter die riesige Wallfahrtskirche in Velbert-Neviges und die winzige Kapelle…

Talentförderung von Geflüchteten im Kulturleben von NRW

Mit der Einwanderung der letzten Jahre kamen Künstler aller Kultursparten nach Nordrhein-Westfalen. Aus ihren Herkunftsländern…

Das Beethovenjahr 2020 startet

An diesem Wochenende startet das Beethovenjahr deutschlandweit. Beethoven gehört 250 Jahre nach dessen Geburt nicht…

WDR 3 Forum mit Gerhart Baum

Der Vorsitzende des Kulturrats NRW, Gerhart Baum, erhält am Dienstag (10.12.2019) den Kulturgroschen des Deutschen…

Unter vier Augen: Jakob Augstein trifft Pauline Brünger

Jakob Augstein diskutiert in einer regelmäßigen Gesprächsreihe mit Künstlern, Politikern, Wissenschaftlern und Expertn über Themen…

Die große Illusion – Eine andere Moderne

Der größte und teuerste Pavillon auf der Pariser Weltausstellung war der deutsche von Albert Speer.…

Aufbruch nach Europa! Transform the Culture

„Aufbruch nach Europa“ hieß der KulturInvest Kongress auf Zeche Zollverein. Auf verschiedenen Foren ging es…

Unter vier Augen: Jakob Augstein trifft Deborah Feldman

Jakob Augstein diskutiert in einer regelmäßigen Gesprächsreihe mit Künstlern, Politikern, Wissenschaftlern und Expertn über Themen…

Verleihung des Menschenrechtspreis an Ahmad Mansour

Die Gerhart und Renate Baum–Stiftung vergab am 13. Oktober ihren zweiten Menschenrechtspreis an den Psychologen…

Wir müssen reden! – Dialog und Demokratie

Kommunikation garantiert das Gleichgewicht in einer Stadt. Mit dieser für seine Zeit überraschend modernen Überzeugung…

Offenbachs Rheinnixen vs. Wagners Rheintöchter

Sowohl Richard Wagner als auch Jacques Offenbach gehören unbestritten zu den innovativsten und produktivsten Musikdramatikern…

Spielpläne in NRW: tot und männlich

Kommunale Opernhäuser sind in ihrer jetzigen Form nicht zukunftsfähig – und benachteiligen weibliche Komponistinnen. Braucht…

Smartphone, E-Book, Tablet & Co. – Werkzeuge des kulturellen (Bildungs-) Prozesses

Die Gesprächsrunde wirft einen Blick auf die Auswirkungen von Digitalisierung auf das Individuum und die…

Bauhaus, Bauhütte, Denkhütte. Wie sieht die Zukunft aus?

Kölner Künstler und Freigeister, spirituelle Abenteurer und friedensliebende Reformer, Avantgardisten und Christen, Maler und Schriftsteller…

Spielen versetzt Berge

Milliarden Menschen weltweit lieben digitale Spiele – es sind Menschen mit ganz vielfältigen kulturellen Hintergründen…

Wahrheit, Populismus, Internet

Debatten um reformiertes Copyright, die Jagd nach Fake News, die Verfolgung von Hate Speech und…

(Alb)Traum Europa. Wie wollen wir leben?

Welche Wege führen vom Bauhaus nach Europa und zurück und welche Rolle will, kann und…

Religion und Humor – Die katholische Perspektive auf das Lachen

Kaum jemand dürfte berufener sein, mit Blick auf den 200. Geburtstag Jacques Offenbachs die scheinbar…

Unter vier Augen: Jakob Augstein trifft Aleida Assmann

Im Rahmen der Gesprächsreihe „Unter vier Augen“ ist die Kulturwissenschaftlerin Aleida Assmann zu Gast bei…

Offenbachs Kölner Wurzeln

Um das Werk des berühmten Sohnes der Stadt Köln zu verstehen, muss man nach seinen…

Ist Offenbach noch komisch oder wie gelingt der Sprung in die Gegenwart?

Klimaaktivisten, Kapitalismuskritik und Sexismusdebatte. Die Kölner Neuinszenierung der Großherzogin von Gerolstein von Renaud Doucet an…

Warum soll eine Frau kein Verhältnis haben?

Jacques Offenbachs Operetten brachten im 19. Jahrhundert nicht nur musikalische Neuerungen auf die Bühne. Auch…

Das lange Miteinander von Juden und Christen in Köln

Das Miteinander von Juden und Christen in Köln hat nicht nur eine wechselhafte, sondern auch…

Rattenfänger, Lügner, Demokraten?

Hass-Postings, Beschimpfungen von Amts- oder Mandatsträgern, herabwürdigende Parolen, Delegitimierung des politischen Gegners und Unwahrheiten finden…