Alle Kulturtipps in der Übersicht

Neue Philharmonie Westfalen | Foto: Pedro Malinowski

Heldenlieder werden nicht nur am Lagerfeuer gesungen. Was ein "Held" ist, definiert jede Zeit für sich neu. Mit den politischen und gesellschaftlichen Perspektiven wechselt oft auch der Blick auf "Gut" und "Böse". Nicht Muskelkraft, sondern Wagemut zeichnet den eidgenössischen Volkshelden aus: Wilhelm Tell trifft den Apfel auf dem Kopf seines Sohnes ebenso sicher wie das Herz des Tyrannen Gessler - und führt die Eidgenossen damit in die Freiheit. Was Gioacchino Rossini zu einer triumphal galoppierenden Ouvertüre anregte.

Überschwängliche Lebensfreude, Musik von Barock bis Weltmusik, außergewöhnliche Orte: Das KlassikSommer Hamm im Tanzfieber. Mit dabei: Ein Konzerterlebnis im Dunkeln, eine Lesung mit Katja Riemann und das Urstück des Skandals und Tanzes "Le Sacre du Printemps".

Gruppenfoto Bundesakademie Trossingen | © DMR Nico Pudimat

Am  16.  Juni  2018  feiert  das  Bundesjazzorchester  (BuJazzO)  gemeinsam  mit  dem amerikanischen  Star-Trompeter  Randy  Brecker  in  der  Kölner  Philharmonie   30.  Geburtstag!  Die  beiden  künstlerischen  Leiter  des  Bundesjazzorchesters,   Jiggs Whigham und Niels Klein, präsentieren an diesem besonderen Abend das BuJazzO sowohl pur als auch mit mächtiger Unterstützung durch Randy Brecker – eine explosive Mischung aus Jazz, Rock und Funk! 

In diesem Jahr stellt das letzte deutsche Steinkohlebergwerk seine Förderung ein. Damit endet eine Ära von über 250 Jahren Industriegeschichte, die insbesondere das Gesicht des Ruhrgebiets, das Selbstverständnis seiner Bewohner und die Entstehung seiner einmaligen Kunst- und Kulturlandschaft bestimmt hat.

Simon Kirsch und Gerrit Jansen | Foto: Tommy Hetzel

Der Bankenskandal von 2007, der Fall Natascha Kampuschs und der Umgang der Öffentlichkeit mit dem Entführungsopfer, die zunehmende Vereinsamung des Individuums in einer virtuell geprägten Gesellschaft – alles Stationen, in denen das »Ich« sich verliert und doch die Suche nie aufgibt.

Seiten