Alle Kulturtipps in der Übersicht

Maurice Steger (Foto: Marco Borggreve)

»Paganini der Blockflöte« und »Hexenmeister« wird er genannt, und der englische Independent bezeichnete ihn als »den führenden Blockflötisten der Welt«: Maurice Steger aus der Schweiz ist ein Spitzenmusiker, der als Solist mit der Crème de la Crème der Alten-Musik-Ensembles konzertiert.

Nach Umbau und Neukonzeption haben die Abteilungen "Angewandte Kunst" und "Archäologie" im Gustav-Lübcke-Museum Hamm wieder ihre Pforten für Besucher geöffnet.

Yasuhiko Tsuchida (geb. 1969), Flaschenvase aus der "Bamboo"-Serie, Murano 1999. H. 29,5 cm. Sammlung Holz

In keinem Land wird Kunsthandwerk so wertgeschätzt wie in Japan – und kein Ort steht so eindrücklich für Glas wie Murano. Die Begegnung dieser beiden Traditionen bringt Spitzenwerke der modernen Glaskunst hervor. Das Glasmuseum Hentrich im Museum Kunstpalast zeigt ein Spektrum von Vasen, Schalen, Karaffen und Dosen von den 1970er-Jahren bis heute.

Julia Lohmann, Horizonte in Bewegung, 2014, VG Bild Kunst Bonn

Das LVR-LandesMuseum Bonn zeigt die Ausstellung „Rote Kammern“ der Düsseldorfer Künstlerin Julia Lohmann: Videoarbeiten, Malereiskulpturen, Holzkonstruktionen und Landschaftsbilder der Künstlerin, die sich zu einem vielschichtigen Erzählformat verbinden.

Topographie

Gerhard Wichler entscheidet sich für die zweite Traditionslinie der Moderne, die Abstraktion. Der Künstler vernetzt Linien, Flächen, Kreise, Flecken und Punkte zu subtil ausgewogenen Kompositionen, die den Bildgrund häufig komplett bedecken, zumal in der Malerei.

Seiten