Kulturpolitisches Forum WDR 3

(Alb)Traum Europa. Wie wollen wir leben?

Welche Wege führen vom Bauhaus nach Europa und zurück und welche Rolle will, kann und…

Religion und Humor – Die katholische Perspektive auf das Lachen

Kaum jemand dürfte berufener sein, mit Blick auf den 200. Geburtstag Jacques Offenbachs die scheinbar…

Unter vier Augen: Jakob Augstein trifft Aleida Assmann

Im Rahmen der Gesprächsreihe „Unter vier Augen“ ist die Kulturwissenschaftlerin Aleida Assmann zu Gast bei…

Offenbachs Kölner Wurzeln

Um das Werk des berühmten Sohnes der Stadt Köln zu verstehen, muss man nach seinen…

Ist Offenbach noch komisch oder wie gelingt der Sprung in die Gegenwart?

Klimaaktivisten, Kapitalismuskritik und Sexismusdebatte. Die Kölner Neuinszenierung der Großherzogin von Gerolstein von Renaud Doucet an…

Warum soll eine Frau kein Verhältnis haben?

Jacques Offenbachs Operetten brachten im 19. Jahrhundert nicht nur musikalische Neuerungen auf die Bühne. Auch…

Das lange Miteinander von Juden und Christen in Köln

Das Miteinander von Juden und Christen in Köln hat nicht nur eine wechselhafte, sondern auch…

Rattenfänger, Lügner, Demokraten?

Hass-Postings, Beschimpfungen von Amts- oder Mandatsträgern, herabwürdigende Parolen, Delegitimierung des politischen Gegners und Unwahrheiten finden…

Polarisierende Gesellschaft ohne Zukunftsvisionen?

Hamzi Imail diskutiert auf Einladung der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung mit Experten über Gründe…

Wie sieht die Stadt der Zukunft aus?

Die Konferenz zu Schönheit und Lebensfähigkeit der Stadt feiert Jubiläum. Zum zehnten Mal treffen sich…

Unter vier Augen: Jakob Augstein trifft Markus Gabriel

Denken ist ein Sinn, wie schmecken, riechen, sehen, hören und tasten. Der Bonner Philosoph Markus…

Schönheit, Lehmbruck und Rodin. Zum 100. Todestag Lehmbruck

Die Bildhauer Wilhelm Lehmbruck und Auguste Rodin erneuerten zu Beginn des letzten Jahrhunderts die Skulptur…

Welche Forschung braucht die Kulturelle Bildung?

Auf einer Fachtagung des Rates für Kulturelle Bildung und der Uni Münster diskutierten Praktiker, Forscher…

Karriereschub durch religiöse Konversion? Antisemitismus gestern und heute

„Liberté, Égalité, Fraternité“: diese berühmten Worten und die damit verbundenen Versprechungen wecken im Gefolge der…

Spiele ich das Spiel? Oder spielt das Spiel mich?

Das Panel „Spiele ich das Spiel? Oder spielt das Spiel mich?“ greift gesellschaftliche Fragen zum…

Wer war Jacques Offenbach?

Ne Kölsche Jeck, ein Salonlöwe, ein Glücksspieler? Ein Lebemann mit vielen Frauen und großen und…

Miteinander spielen – Die Gastspielbühnen in NRW

Weit über 100 Bühnen in Nordrhein-Westfalen bieten nahezu täglich ein Programm, haben aber kein eigenes…

Unter vier Augen: Jakob Augstein und Milo Rau

Im Rahmen der Gesprächsreihe „Unter vier Augen“ ist der Schweizer Theaterregisseur Milo Rau zu Gast…

Zwischen Freiheit und Auftrag – Die Kunst in unsicheren Zeiten

Wie verändern sich kulturpolitische Debatten, seitdem Rechtspopulisten in vielen Parlamenten sitzen? Kommen verbesserte Förderungen wirklich…

Kultur für Köln. Stadt und Land – Hand in Hand

Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen erzählt über ihren Werdegang und ihre Erfahrungen als Kulturdezernentin der Stadt Aachen,…

Was tun? – Information Literacy in Zeiten von Fake News und Facebook

Die neuesten technischen Medien stellen uns mit ihren kulturellen Veränderungen vor Herausforderungen, wo es um…

Kulturprojekte mit Geflüchteten

Seit 2015 engagieren sich Kulturverbände in NRW im besonderen Maße für Kulturarbeit mit Geflüchteten. Wie…

Audience First? Publikumsorientierung als Chance

Nur gut die Hälfte der Bevölkerung besucht Museen. Haben die anderen 40 Millionen kein Interesse,…

Jakob oder Jacques? Offenbach als deutsch-französischer Grenzgänger

Jacques Offenbach verbindet auf einzigartige Weise den deutschen und französischen Kulturraum. Geboren 1819 in Köln,…

Was geschieht? – Fake News und bedrohte Demokratie

Politische Aktionen finden mehr und mehr online statt – ob von Einzelpersonen, politischen Gruppierungen oder…

Individuelle Kulturförderung

Die Individuelle Künstlerförderung ist einer der Handlungsschwerpunkte des Kulturförderplanes von 2016-18, den die letzte Landesregierung…

Medienapokalypsen

Smartphone, Smart Home, Internet, Tablet, Games und zahllose Apps gehören inzwischen zu unserem kabellosen Online-Alltag.…

Offenbachs Erzählungen – Zum 200. Geburtstag des Komponisten 2019

Obwohl er zu den erfolgreichsten Komponisten des 19. Jahrhunderts gehörte, sind nur wenige Erfolgsstücke in…

Flucht und Einwanderung: Welche Verantwortung trägt Europa?

Wie kann sich Europa gegenüber Neuankömmlingen positionieren? Kann es Lösungen geben, die die gespaltenen Gesellschaften…

Bauhaus aktuell – Anspruch und Wirklichkeit

Diskussion mit Michael Köhler und seinen Gästen. 100 Jahre Bauhaus „die welt neu denken“. Unter…

Jakob Augstein trifft Madame Nielsen

Madame Nielsen ist eine schillernde Kunstfigur. In ihrem aktuellen Roman „Der endlose Sommer“ beschreibt die…

Forum Mediendesign: digital sub optimal

Das 11. Forum Mediendesign der Rheinischen Fachhochschule Köln steht unter dem Titel „digital sub optimal“.…

Haus der Geschichte NRW

Zum 75. Landesgeburtstag will sich Nordrhein-Westfalen selbst ein Geschenk machen: Im Sommer 2021 soll das…

Netzwerk Kultur und Inklusion: Kultur oder Soziales? – Grenzziehungen innerhalb des Kulturbetriebs

Das Netzwerk Kultur und Inklusion engagiert sich für die kulturelle Teilhabe von Menschen mit Behinderung…

Unter vier Augen

Jakob Augstein diskutiert in einer regelmäßigen Gesprächsreihe mit KünstlerInnen, PolitikerInnen, WissenschaftlerInnen und ExpertInnen über Themen…

Kultur macht stark

Mit dem Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ fördert das Bundesministerium für Bildung und…

15 Jahre Musikfabrik im WDR

Am 27. Oktober 2018 feierte die Reihe „Musikfabrik im WDR“ ihr 15-jähriges Jubiläum. WDR 3…

Erinnerungskultur in Computerspielen

Digitale Spiele wurden im Jahr 2008 vom Deutschen Kulturrat offiziell als Kulturgut anerkannt. Pünktlich zur…

Macht Euch die Erde untertan!

Die biblische Aufforderung aus dem Buch Genesis ist in vieler Hinsicht ambivalent. Historisch bündelt der…

Kulturelle Bildung – Kitt oder Korrektiv für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt?

Bei der Jahrestagung der Wissensplattform Kulturelle Bildung Online diskutiert Susanne Keuchel mit ihren Gästen aus…

40 Jahre Kulturpreise

Das „Handbuch für Kulturpreise“ feiert in diesem Jahr sein 40jähriges Bestehen. Fortgesetzt und ergänzt wird…

Kultur heißt Thafaka – Thafaka heißt Kultur

Der deutsch-syrische Kulturverein 17_3_17 nennt sich nach seinem Gründungsdatum, dem 17. März 2017. Mit einem…

Bauhaus aktuell: Anspruch und Wirklichkeit

100 Jahre Bauhaus „die welt neu denken“. Unter diesem Titel fand der programmatische Auftakt im…

Medienapokalypsen

Smartphone, Smart Home, Internet, Tablet, Games und zahllose Apps gehören inzwischen zu unserem kabellosen Online-Alltag.…

Bessere Arbeitsbedingungen für Theaterleute

Im Rheinischen Landestheater Neuss beschreiben Schauspieler und Gewerkschaftsvertreter den aktuellen Zustand in den deutschen Theatern.…

Musikausbildung in NRW. Akzente für die Zukunft

Von den etwa 2,8 Millionen Studenten in Deutschland sind weniger als ein Prozent Musikstudenten. Nicht…

Frieden neu denken. Gewaltverbot und Gerechtigkeit für unsere Zeit

Münster ist die Stadt des Westfälschen Friedens. Sie richtet in diesem Sommer eine große Ausstellung…

Zukunftsfähig? Kulturelle Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Die Podiumsdiskussion widmet sich der Verbindung von kultureller Bildung und Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE).…

68 und heute die Rolle rückwärts?

Zur Freiheit gelangt oder zur Freiheit verdammt? Wie wirken die gesellschaftlichen Umbrüche von vor 50…

Kulturelle Bildung 2030

Die Akademie der Kulturellen Bildung nahm 1958 als Musische Bildungsstätte ihre Arbeit auf und hat…